macbroadcast´s blog


VIDEO: ECHTES NETZ AUF DEM #28C3

Falk Lüke und Markus Beckedahl haben auf dem 28. Chaos Communication Congress einenVortrag über Netzneutralität und unsere neue “Echtes Netz” – Kampagne gehalten.



Vernetzt euch! – the-babyshambler.com

Interaktive Informationskanäle als Alternative zu den Konzernmedien

Viele Menschen sind sich nicht der Gefahr bewusst, dass in den Konzernmedien immer seltener valide Aussagen über den Zustand der Welt veröffentlicht werden. Journalisten streikenPropagdanda, PR und Neusprech sind an die Stelle von seriösem Journalismus getreten, mit verheerenden Ausirkungen auf den Informationsfluss.

Wir müssen die Menschen, die sich dessen nicht bewusst sind aufrütteln und ihnen Wege aus ihrer fehlerhaften Informationsbeschaffung aufzeigen. Greift in die Archive, verlinkt gute Artikel, informiert euer Umfeld und druckt bzw. kopiert Artikel, um sie dann zu verteilen. Besonders an die, die selbst keine Internetaktivisten sind. Dies muss generationsübergreifend geschehen. Deshalb:

#VERNETZT EUCH! (einige von vielen facebook-Kanälen)

Hier: https://www.facebook.com/pages/Echte-Demokratie-jetzt/210471548985466

Hier:  http://www.facebook.com/aCAMPadaBLN

Hier: https://www.facebook.com/Onlineaktivisten.de

Hier: https://www.facebook.com/SpanishRevolution?ref=ts

Hier: http://www.facebook.com/alex11now

Hier: https://www.facebook.com/pages/Bewegung-15-Mai-Die-Emp%C3%B6rten/164308273632193

Hier: https://www.facebook.com/OccupyTogether

Hier: https://www.facebook.com/Occupy.Germany

Hier: https://www.facebook.com/GegenAtomkraft

Hier: https://www.facebook.com/AttacD

Hier: https://www.facebook.com/pages/Occupy-Mainstream-Media/173406486072081

Hier: https://www.facebook.com/15octobernet

Blogs und alternative Nachrichtenmagazine ohne Gewinnorientierung , offene Diskussionsplattformen:

http://de.globalvoicesonline.org/ (international – übersetzte Artikel aus aller Welt)

http://theintelligence.de/

http://jacobjung.wordpress.com/

http://www.alex11.org

http://the-babyshambler.com/

http://le-bohemien.net/

http://takethesquare.net/ (auf Englisch)

http://occupyduesseldorf.de/wp

http://manfrededinger.wordpress.com/

http://99berlin.wordpress.com/

http://www.videoatonale.blogspot.com

http://www.demokratie4punkt0.de/

http://www.echte-demokratie-jetzt.de/blog/

http://www.meinpolitikblog.de/ (Tägliche Zusammenstellung von Artikeln anderer Blogs)

http://heinzsauren.wordpress.com/

http://christianapl.wordpress.com/

http://www.derscheinwerfer.de/

http://hinter-der-fichte.blogspot.com/

http://newsempoerenvernetzenveraendern.wordpress.com/

http://faszinationmensch.wordpress.com/

http://ad-sinistram.blogspot.com/

www.der-postillon.com (Satire)

http://blog.fefe.de/ (sehr guter News-Feed)

http://www.nachdenkseiten.de/ (leider keine Diskussion möglich)

http://www.spiegelfechter.com/wordpress/ (Gute Artikel, aber zensiert neuerdings Kommentare, daher nur noch sehr eingeschränkt zu empfehlen)

http://roarmag.org/ (auf Englisch)

http://www.einseitig.info/html/index.php

http://diefreiheitsliebe.de/

http://opalkatze.wordpress.com/

http://konsumpf.de/

http://www.spreeblick.com/

http://www.sender-fn.de/

http://nicsbloghaus.org/

http://www.sekundemal.de/

http://kritische-massen.over-blog.de/

http://www.nachrichtenspiegel-online.de/

http://oeffingerfreidenker.blogspot.com/

http://www.binsenbrenner.de/wordpress/

http://annalist.noblogs.org/

http://freiheitsworte.de/

http://www.ngo-online.de/ (leider keine Diskussion möglich)

http://feynsinn.org/

http://www.blaetter.de/ (leider keine Diskussion möglich)

http://netzpolitik.org/

http://www.scienceblogs.de/

http://www.womblog.de/ (Nachrichten über Lateinamerika)

http://www.informelles.de/

http://www.ag-friedensforschung.de/

http://www.griechenland-blog.gr/

http://www.uebermorgen.at/

http://www.politik-web.de/

http://www.dasdossier.de/

http://www.kontextwochenzeitung.de/

http://www.derblindefleck.de/

http://www.indiskretionehrensache.de/

http://respu.wordpress.com/

http://crowdleaks.org/de

http://hinter-den-schlagzeilen.de/ (Von Konstantin Wecker)

http://www.hintergrund.de/ (leider keine Diskussion möglich)

http://www.linksnet.de/

http://weltnetz.tv/

http://www.wisopol.de/

http://www.bruchpfau.de/

http://dieempoerung.wordpress.com/

http://sozialeswiki.de (Ein wiki, dass Begriffe nach sozialen Kriterien definiert)

http://marcuscrane.blog.de/ (Musikalisches)

http://lostineurope.posterous.com/

http://www.klimaschutz-netz.de/

http://spanishrevolution11.wordpress.com/ (Blog über die spanische 15-m – auf englisch)

http://www.zeitgeistlos.de/zgblog/

http://florries.wordpress.com (auf Englisch)

http://nmm-initiative.de/

http://www.thePersonalist.de

http://machtelite.wordpress.com/

Weitere Kanäle bitte in den Kommentaren eintragen. Danke.

Zum Thema:

Der Journalistenstreik – Was der Ausfall des Journalismus für jeden von uns bedeutet



Das Prinzip von Datalove.me
April 2, 2011, 5:27 pm
Filed under: Decentralization, globalchange, socialweb, society | Tags: , , ,

via Dschanoeh

Love data
Data is essential
Data must flow
Data must be used
Data is neither good nor bad
There is no illegal data
Data is free
Data can not be owned
No man, machine or system shall interrupt the flow of data
Locking data is a crime against datanity
Love data

Was für ein tolles tolles Prinzip. Ein paar Leute von Telecomix haben hier versucht zu erklären, warum sie sich für freien Zugang zu Datennetzen und Netzneutralität einsetzen.
Das “data” in datalove ist hierbei nicht nur auf statische Daten zu beziehen sondern meint auch die Kommunikation, also den Fluss von Daten.

Explizit ausgeklammert sind persönliche Daten, von denen niemand möchte, dass sie von von anderen gesehen oder kopiert werden.
Wer jedoch Etwas im Internet veröffentlicht muss sich bewusst sein, dass die Daten von jedem eingesehen werden können. Niemand sollte Andere daran hindern, einmal veröffentlichte Daten einzusehen und weiter zu verbreiten.

Die Politik reguliert heute den Zugriff auf Kommunikationsnetzwerke und kann im Zweifelsfall auch fix mal das Internet abklemmen, Presse zensieren und Menschen die Kommunikation verbieten. Firmen kaufen und verkaufen Daten, wollen den Zugriff massiv kontrollieren. Man kann sich mittlerweile allen Scheiß patentieren lassen und schickt Anwälte los, die dann Geld einklagen.

Das alles sind ziemlich unschöne Entwicklungen, wobei sich doch eigentlich in den letzten Jahren unheimlich viel getan hat im Bezug auf die Einfachheit der Kommunikation. Wo man vor zehn Jahren bei Daten an etwas handfestes wie eine Diskette oder eine CD-ROM dachte hat sich jetzt alles verändert. Man kann den Fluss der Daten förmlich spüren, wenn man auf sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook kommuniziert, Dateien mit Bittorrent lädt, oder gemeinsam an Dokumenten arbeitet.
Kommunikation ist doch eben das, worum es im Leben eigentlich geht. Das Internet ist gerade dabei, die physikalischen Kommunikationswege in Geschwindigkeit, Eleganz und Einfachheit zu überholen. Das ist sehr großartig und wer weiß, was die nächsten Jahre noch alles passieren wird.

In diesem Sinne: let’s make some datalove ❤



Netzneutralität: Wie funktioniert das Internet? Teil 1: Die Struktur
October 25, 2010, 7:22 pm
Filed under: Decentralization, DNS, socialweb, society | Tags: , , ,

Interessanter Blogpost von @mrtopf

Aktuell wird ja im Rahmen der Debatte um die Netzneutralität wieder viel über das Internet an sich geredet. Oftmals werden dabei Begriffe wie Peering, Transit oder auch New Generation Networks (NGNs) genannt, meist jedoch, ohne sie näher zu erklären. Bevor ich mich daher weiter über das Thema Netzneutralität auslasse, will ich versuchen, in diesem Post zunächst die benötigten Grundbegriffe zu erklären. Feedback ist mir hierbei wichtig, sollte also etwas unverständlich (oder auch falsch) sein, bitte ich um eine entsprechende Mitteilung, so dass ich das beheben kann.

In diesem Blogpost geht es zunächst um Peering, Transit, Bandbreite und der Struktur des Netzes generell, mit der ich auch beginnen will.

http://mrtopf.de/blog/politik-politics/nn1/